Marienkäfer Reisen
TRAUMREISEN ZU TRAUMPREISEN
Marienkäfer
Startseite Busreisen Schiffsreisen Flugreisen Wellness- & Badereisen Kontakt
Europa BALTIKUM
Berlin Flugreisen FLUG Erholungsreisen Erlebnisreisen Städtereisen Rundreisen
Baltikum und Kurische Nehrung
Vilnius / Trakai / Klaipeda / Nida / Berg der Kreuze / riga / Pärnu / tallinn

Auf dieser Reise können Sie gleich drei Länder und drei Hauptstädte auf einmal kennen lernen. Die Fahrt führt Sie durch Litauen (Vilnius), Lettland (Riga) und Estland (Tallinn). Bei einem Kurztrip an die Kurische Nehrung können Sie das einmalige Naturschauspiel der Dünenlandschaft entdecken.

1. Tag: Anreise nach Vilnius.

Sie fliegen am Abend von Berlin nach Vilnius. Hier begrüßt Sie herzlich unsere Reiseleitung und begleitet Sie ins Hotel. Abendessen und 2 x Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius – Trakai – Vilnius.

Frühstück und Besichtigungen in Vilnius. Sie sehen u.a. den Rathausplatz, die St. Anna-Kirche, die Peter-Paul-Kirche und die palastartige Universität. Vom 3-Kreuze Berg werden Sie das herrliche Panorama von Vilnius genießen können. Auch das Bernsteinmuseum in der Altstadt besichtigt wird, wo Sie wahre Juweliekunststücke aus Bernstein sehen werden. Danach Fahrt in die alte Hauptstadt Trakai. Die verträumt im Galves-See liegende Wasserburg wurde Wahrzeichen des Landes. Trakai ist auch durch die kleinste ethnische Minderheit in Litauen, der Karäer bekannt. Sie werden mit der Kultur dieser Minderheit bekannt gemacht und werden Zeit haben, die karäische Spezialität Kibinai (Teigtaschen) zu kosten. Rückkehr nach Vilnius. Abendessen.

3. Tag: Vilnius – Kaunas – Klaipeda.

Nach dem Frühstück verlassen Sie Vilnius und fahren an die Ostseeküste. Unterwegs machen Sie in der zweitgrößten Stadt Litauens und der alten Hauptstadt Litauens Kaunas – Europa-Kulturhauptstadt 2022 einen Stopp, wo Sie eine Altstadtführung haben werden. Danach Fahrt nach Klaipeda. Stadtführung mit Besuch der „Ännchen von Tharau“ Statue. Das Rathaus, das Hauptpostamt, die Taubenpost und die zahlreichen Fachwerkhäuser dürfen auch nicht fehlen. Hier in Klaipeda (Memel) verschmilzt deutsche und litauische Geschichte, wie Sie auf diesem Spaziergang hautnah erleben werden. Abendessen und 2 x Übernachtung in Klaipeda.

4. Tag: Klaipeda – Kurische Nehrung – Klaipeda.

Nach dem Frühstück Fähr­überfahrt auf die Kurische Nehrung. Wir betreten eine vom Winde verwehte Welt: links das Haff, rechts die Ostsee. Auffahrt auf die 52 m hohe Parniddene Düne und Spaziergang 159 Holzstufen hinunter in die Stadt Nida (Nidden). Besuch des Sommerhauses von Thomas Mann in Nida (heute Museum). Während einer Schifffahrt sehen Sie die Dünen auch vom Wasser aus, sowie die Grenze zwischen Litauen und Russland (Kaliningrader Gebiet). Auf dem Rückweg Besichtigung des Hexenberges in Juodkrante (Schwarze Küste) des sogenanntes Märchenwaldes, wo Sie eine Reihe von fantastischen und einfachen Holzskulpturen erleben werden. Rückfahrt nach Klaipeda. Abendessen.

5. Tag: Klaipeda – Berg der Kreuze – Riga.

Auf Wiedersehen Litauen, auf nach Lettland! Die Reise geht durch eine noch unberührte Natur. Unterwegs legen wir einen Stopp am Berge der Kreuze ein, diesem bedeutenden Wallfahrtsort in Litauen. Fahrt nach Riga. Abendessen und 2 x Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga – Jurmala – Riga.

Führung in Riga. Riga ist die Stadt der Kultur, der Gärten, Parks und des Jugendstils. Dies werden wir bei geführten Spaziergängen vielen Sehenswürdigkeiten feststellen. Aus der Hansezeit stammen Gilden- und Kaufmannshäuser, die Speicher aus dem 17. Jh. erzählen von weiterer Blütezeit. Sie sehen die Jugendstilhäuser, den Dom von 1211, das Schwedentor, den Pulverturm, das Schwarzhäupterhaus und vieles mehr. Am Nachmittag Ausflug nach Jurmala, dem berühmtesten Badeort Lettlands. Abendessen.

7. Tag: Riga – Paernu – Tallinn.

Heute verabschieden wir uns von Lettland und brechen nach Estland auf. Unterwegs machen wir einen Stopp in Pärnu, dem wichtigsten Badeort an der estnischen Küste. Weiterfahrt nach Tallinn. Tallinn zählt zu den schönsten Städten Nordeuropas, 1997 wurde die Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie besuchen u.a. die russisch-orthodoxe Newski-Kathedrale, den gotischen Dom (Außenbesichtigung). Vom Domberg mit dem Parlament geht es in die mittelalterliche Unterstadt. Das Herz Tallinns ist noch vielfach in einem ursprünglichen Zustand. Während der Stadtführung werden sie die älteste Apotheke Europas besuchen, sie ist heute noch in Betrieb. Früher wurden hier nicht nur Arzneien verkauft, sondern auch Süßigkeiten, Papier, Wachs und der Tallinner Klarett (Wein). Auch das Marzipanzimmer darf heute nicht fehlen. Hier werden Sie sehen wie Marzipan hergestellt wird. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

8. Tag: Abreise.

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Berlin.

8 Tage nur € 997,-
pro Person im DZ
Reiseleistungen
  • Direktflug Berlin – Vilnus
  • Direktflug Tallinn – Berlin
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 x Übernachtung in guten 3*** Sterne Hotels (LT, LV, EE)
  • 7 x Frühstück im Hotel
  • 7 x Abendessen im Hotel oder in Restaurants
  • Rundreise laut Programm in einem komfortablen, klimatisierten Bus
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Fährüberfahrt auf die Nehrung
  • Ökogebühren auf der Nehrung
  • Eintritt in das Thomas Mann Haus in Nida
  • Schifffahrt an der Kurischen Nehrung (ca. 1 Stunde)
  • Flughafensicherheitsgebühr
Termine und Preise
07.08. - 14.08.2022
Doppelzimmer mit HP inkl. Programm€ 997,-
Einzelzimmer mit HP inkl Programm€ 1132,-
11.09. - 18.09.2022
Doppelzimmer mit HP inkl. Programm€ 997,-
Einzelzimmer mit HP inkl. Programm€ 1132,-