Marienkäfer Reisen
TRAUMREISEN ZU TRAUMPREISEN
Marienkäfer
Startseite Busreisen Schiffsreisen Flugreisen Wellness- & Badereisen Kontakt
Europa ITALIEN
Berlin Busreisen BUS Erholungsreisen Erlebnisreisen
Lago Maggiore - die Königin der Seen
COMER SEE / BORROMÄISCHE INSELN / CENTOVALLIBAHN / ORTASEE

Der Lago Maggiore, in Italien auch Verbano genannt, ist nach dem Gardasee der zweitgrößte der oberitalienischen Seen und der inselreichste. Dank des ausgeglichenen, milden Klimas ist die Vegetation äußerst üppig. In Seenähe bestimmt eine subtropische Pflanzen- und Blütenpracht das Bild. Im hügeligen Hinterland weicht sie subalpiner und alpiner Flora. Die meistbesuchten Gegenden auf italienischer Seite liegen an der westlichen Bucht zwischen Pallanza und Stresa, in der die großartigen Borromäischen Inseln die Hauptattraktion bilden.

1. Tag: Anreise.

Anreise auf direktem Weg an den Lago Maggiore nach Verbania-Suna. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Borromäische Inseln.

Der heutige Ausflug zeigt Ihnen die Perlen des Lago Maggiore, die Borromäischen Inseln. Es sind insgesamt vier Inseln. Mit dem Schiff führen wir Sie zu der Isola Madre und der Isola Bella. Die Isola Bella galt bereits im 18. Jahrhundert als eines der Weltwunder. Das ursprüngliche felsige Eiland erhielt unter Carlo III. Borromeo die Form eines Schiffes. Das westliche Ende der Insel ragt wie ein schmaler Bug in den See, das darauf erbaute Schloss wirkt von der Ferne wie der gewaltige Schiffsaufbau. Die Gartenterrassen am anderen Ende der Insel verkörpern das hohe Heck des Schiffs. Das meisterliche und von innen prunkvolle Sommerschloss, seine Grotten und der berühmte barocke auf 10 Terrassen angelegt Garten werden Sie faszinieren. Die Isola Madre ist die größte der 4 Inseln und wird überragt von dem Borromeo-Palast. Die alte und kostbare Ausstattung der Räume beeindruckt und zeigt den Palast als wäre er noch von der Fürstenfamilie besucht. Vor dem Palast erstreckt sich der zauberhaft angelegte botanische Garten.

3. Tag: Comer See.

Lernen Sie auf der 3-Seen-Rundfahrt die Nachbarseen des Lago Maggiore kennen. Wir fahren zum Luganer See in die Schweiz, mit Aufenthalt im schönen Städtchen Lugano. Am Nachmittag besuchen wir die Seidenhauptstadt Como direkt am Comer See gelegen. Die Stadt mit seinen mittelalterlichen Mauern bietet ein charmantes, ruhiges und autofreies Stadtzentrum mit einer hohen Geschäfts-, Café- und Boutiquedichte. Hier zeigen wir Ihnen den Dom Santa Maria Maggiore und das ehemalige Rathaus Broletto.

4. Tag: Ortasee.

Der heutige Ausflug führt Sie zum Ortasee. Der See liegt westlich vom Lago Maggiore im Piemont. In der größten Stadt am Ortasee, Omegna, beginnt der Rundgang am Rathaus. Von hier aus durchfließt der Nigolia den Stadtkern. Weiter zur Stiftskirche mit Glockenturm. Die nächste Station ist der Ort Orta San Giulio. Er liegt am Ostufer des Ortasees und besitzt eine malerische Altstadt. Weiter geht die Fahrt zum südlichen Teil des Lago Maggiore und zurück zum Hotel.

5. Tag: Centovalli-Bahn.

Mit dem Bus fahren wir nach Domodossola. Von der Stadt mit römischem Ursprung beginnt die Fahrt im Panoramawagen der Schmalspurbahn Centovalli. Mit einer eineinhalbstündigen Bahnfahrt nach Locarno ist die Centovalli-Bahn die schönste Verbindung zum Lago Maggiore. Die Reise mit den Panoramazug führt durch die bezaubernden „Hundert Täler“, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit silberglänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen und gewagte Brücken, durch Rebgelände, Kastanienwälder und malerische Dörfer. Begeisternde Bilder und eine üppige Vegetation können vom Zug aus genossen werden und sind je nach Jahreszeit neu, vielseitig und anders; eine unvergessliche Reise, abwechslungsreich, faszinierend und komfortabel. Nach dem Stadtrundgang und der Mittagspause haben wir für Sie eine Schifffahrt über den gesamten Lago Maggiore bis nach Verbania gebucht. Herrliche Ausblicke auf die Villen der Reichen und Schönen bieten sich von der Wasserseite. In Verbania erwatet Sie Ihr Bus zur Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: Abreise.

Auf direkten Weg erreichen wir am Abend Berlin.

So wohnen Sie

Hotel Pesce d’Oro
Das seit über 35 Jahren von der Familie Piazza geführte 3*** Sterne Hotel Pesce d’Oro verfügt über eine freundliche Atmosphäre und eine hervorragende Küche. Es liegt in erstklassiger Lage direkt am Lago Maggiore an der Strandpromenade und mitten im Altstadtkern von Verbania-Suna. Das Haus verfügt über ein eigenes Restaurant, Sommerterrasse mit Panoramablick auf den See und eine Hotelbar. In den Zimmern am mediterranen Innenhofgarten finden Sie Ruhe und Erholung.

6 Tage nur € 607,-
pro Person im DZ
Reiseleistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 5 x Übernachtung im 3*** Sterne Hotel „Pesce D’Oro“ in Verbania-Suna am Lago Maggiore (IT)
  • alle Zimmer mit Du, WC, Fön, Telefon, Kabel-TV, Safe, Klimaanlage, WLAN
  • 5 x erweitertes italienisches Frühstück vom Buffet
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Programm laut Ausschreibung
  • örtliche deutschspr. Reiseleitung
  • Bootsfahrt Borromäische Inseln
  • Eintritt Isola Bella
  • Eintritt Isola Madre
  • Schifffahrt Lago Maggiore von Locarno nach Verbania
  • Bahnfahrt von Domodossola nach Locarno im Panoramawagen der Centovallibahn
  • Bootsfahrt Orta - Isola San Giulio - Orta
  • alle Mautgebühren
Termine und Preise
02.10. - 07.10.2020
Doppelzimmer mit HP und Programm€ 607,-
Einzelzimmer mit HP und Programm€ 727,-